Jack Downing kommt

Kassel Huskies holen Stürmer und starten Vorverkauf

Neu bei den Huskies: Jack Downing. Foto: nh

Kassel. Pünktlich vor dem Auftakt zum Dauerkarten-Verkauf am Sonntag haben die Huskies ihren ersten Neuzugang bekanntgegeben.

Der Amerikaner Jack Downing trägt in der nächsten DEL2-Saison das Kasseler Eishockey-Trikot. Der 27 Jahre alte Europa-Debütant kann als Rechtsaußen und Mittelstürmer eingesetzt werden. Er kommt als Topscorer der Cincinnati Cyclones aus der East Coast Hockey League, wo er in 79 Spielen 34 Tore erzielte und 32 Vorlagen gab. Nach Braden Pimm besetzt Downing die zweite von vier Ausländerstellen im Kasseler Team.

„Jack hat sehr gute Torjägerqualitäten und einen tollen Schuss“, erklärt Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs. Als Ersatz für Jamie MacQueen aber sieht er Downing nicht: „Jack ist ein völlig anderer Spielertyp, man kann sie nicht miteinander vergleichen.“

„Ich freue mich sehr darauf, in Kassel zu spielen“, wird Downing in der Huskies-Mitteilung zitiert. „Ich werde hart trainieren, damit ich den Huskies helfen kann, einen weiteren Titel zu gewinnen. Ich war noch nie in Deutschland, habe aber viel Gutes gehört.“

Sonntag Aktionstag

Mit einem Aktionstag und einigen Neuerungen bei den Sitzplatz-Kategorien (vier statt sieben) sowie dem Rabattsystem beginnt am Sonntag in der Eissporthalle der Dauerkartenverkauf, zu dem Stammkunden unbedingt das alte Saisonticket mitbringen sollten. Von 11 bis 16 Uhr gibt es Dauerkarten, Fanartikel und die Möglichkeit, Ausrüstungsteile des DEL2-Meisters zu kaufen – Schläger, Hand- und Schlittschuhe, auch Hosen. Stehplatz-Karten für 26 Spiele gibt’s ab 299 Euro, Sitzplätze ab 435.

Lesen Sie dazu auch:

Braden Pimm bleibt ein Husky

Auch Alex Heinrich bleibt ein Husky

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.