Heute öffentliches Training

Kassel Huskies: Trainer Rossi zieht positive Bilanz der Vorbereitung

+
Die Testspiele sind durch: Trainer Rico Rossi blickt der neuen Saison zuversichtlich entgegen.

Kassel. Fünf Siege in sieben Spielen, da kann man nicht meckern. Entsprechend zufrieden bilanzierte auch Trainer Rico Rossi die Tests der Kassel Huskies vor der neuen Saison in der zweiten Eishockey-Liga.

„Wir konnten aus jedem Spiel gute Lehren ziehen, haben nie hoch verloren oder hoch gewonnen, hatten Erfolgserlebnisse und haben genug Selbstvertrauen gesammelt“, erklärte der Coach nach dem 5:4 am Sonntag zum Abschluss im „kleinen“ Hessenderby beim VfL Bad Nauheim.

Dort hatten die Kasseler nach einem 0:4-Rückstand (32.) noch 5:4 nach Penalties gewonnen. „Das war eine Aufholjagd, die für die Stimmung super war und ungemein hilft, den guten Charakter in der Truppe weiter zu festigen“, sagt Rossi. Aber wie schwach waren die Kasseler, dass sie in der Kurstadt überhaupt so weit in Rückstand geraten waren? „Wir waren nicht bereit, waren nicht wach“, sagt der Coach, und fügt schmunzelnd an: „Es ist gut, dass die Jungs diese Erfahrung jetzt gemacht haben und nicht erst in einem Punktspiel. Eine Lehrstunde zur rechten Zeit.“

Zur Stärke der Roten Teufel, die im vergangenen Frühjahr erst im Nachsitzen den Klassenerhalt geschafft hatten, meint Rossi: „Das ist eine gute Mannschaft, die durch einen neuen Torwart besser geworden ist.“ Dennoch wurde sie bezwungen – und das ohne Manuel Klinge und Jean-Michel Daoust. „Sie waren leicht angeschlagen und wurden geschont. Beide werden nicht länger ausfallen, sondern am Dienstag schon wieder mittrainieren“, gibt Rossi Entwarnung.

Wenn Sie sich selbst ein Bild machen wollen, wie fit die Huskies sind vor dem ersten Punktspiel an diesem Freitag gegen die Löwen Frankfurt (19.30 Uhr), dann haben Sie dazu heute ganz exklusiv Gelegenheit. Denn wir päsentierten die Puckäger live und kostenlos bei einem öffentlichen Training. Nach der Begrüßung kommt die Mannschaft um 17 Uhr aufs Eis, gibt einen Eiblick in ihr Programm. Wir versprechen Ihnen einen kurzweiligen Blick hinter die Kulissen, führen Interviews, erläutern die Übungen, bieten druckfrische Mannschaftsposter sowie ein Gewinnspiel mit lukrativen Preisen bis hin zu Eintrittskarten.

Der Kader der Kassel Huskies der Saison 2015/16

Öffentliches Training

Termin:  Heute, 16.50 Uhr (Hallenöffnung 16.30 Uhr)

Ort: Eissporthalle Kassel, Seiteneingang (Vip-Raum/Championsbar)

Moderation: Gerd Brehm und Gerald Schaumburg

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.