Huskies schwitzen im Sommer in Bettenhausen

+
Manuel Klinge, Sven Valenti, Michi Christ und Adriano Carciola (hinten v. links) schwitzen derzeit bei Geschäftsführer und Trainer Jörn Perlwitz (vorn links) in der Crossfit-Schmiede in Kassel-Bettenhausen.

Kassel. Sommerpause? Urlaub? Von wegen! Auch weit vor dem offiziellen Trainingsbeginn am 10. August halten sich die Eishockey-Spieler der Kassel Huskies fit.

Manuel Klinge, Sven Valenti, Michi Christ und Adriano Carciola schwitzen derzeit bei Geschäftsführer und Trainer Jörn Perlwitz in der Crossfit-Schmiede in Kassel-Bettenhausen. Der Fitness-Experte eröffnet sein Trainingsangebot am Samstag nach einem Umzug neu, dann auf 400 Quadratmetern, und ist neuer Partner der gesamten Huskies-Mannschaft.

An diesem Samstag endet beim Dauerkarten-Verkauf für die Fans die erste Rabattstufe. Der Sportshop Eissporthalle öffnet von 10 bis 16 Uhr, ab 13 Uhr werden auch die Neuzugänge Sören Sturm, Marco Merl, Markus Keller und Hugo Boisvert bei Getränken und Bratwurst für Gespräche und Autogramme zur Verfügung stehen. Der 1000. Käufer erhält eine zweite Karte geschenkt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.