Krefeld holt Huskies-Verteidiger Mike Little in die DEL

+

Kassel. Der personelle Aderlass bei den Huskies geht wie befürchtet weiter: Die Krefeld Pinguine melden den Kasseler Verteidiger Mike Little als Neuzugang für ihr DEL-Team.

Schon am Mittwoch soll der Amerikaner in der Seidenstadt vorgestellt werden. Litlle wird in Krefeld Teamgefährte von Mike Collins, der vor genau einem Jahr als Topscorer der Huskies den selben Weg genommen hatte.

Zuvor waren bereits die Abgänge von Adriano Carciola und Sören Sturm (Ravensburg), von Eric Stephan (Frankfurt) und Jens Meilleur (Nürnberg, vielleicht mit Förderlizenz für Frankfurt) sowie von Lennart Palausch nach Schwenningen bekannt geworden. Sven Valenti hört auf, Topscorer Jamie MacQueen wird bei den Eisbären in Berlin als potenzieller Neuzugang gehandelt.

Lesen Sie auch:

- Spieler des Monats in der DEL2: Husky Mike Little ist nominiert

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.