Am Sonntag um 15 Uhr

Offensivduell der Huskies am Sonntag in Bietigheim

Kassel. Die Huskies sind auf Deutschland-Tour: Dem Freitag-Spiel in Bremerhaven folgte in der Nacht zum Samstag die Rückkehr nach Kassel. 340 Kilometer.

Am Sonntag schon um 8.30 Uhr geht’s wieder in den Bus, wieder 340 Kilometer, dann nach Bietigheim.

Zwischenstände und Ergebnis der Partie gibt es auf Kassel Live.

Und wieder ist es ein besonderes Spiel für die Eishockey-Cracks. Denn zum zweiten Gipfeltreff binnen 48 Stunden treten sie um 15 Uhr bei den Steelers an, dem Titelverteidiger. Eine Aufgabe, die im Duell zweier offensiv bärenstarken Teams nur schwer zu lösen sein wird. Obwohl der Meister nur zwei der letzten fünf Spiele gewann.

Denn die Schwaben stellen mit Stand Donnerstag in Justin Kelly mit 70 Punkten (28 Tore + 42 Vorlagen) sowie David Wrigley (24 + 40 = 64) nicht nur die besten Stürmer der Liga vor Husky Jamie MacQueen (30 + 32 = 62), sondern in Ex-Husky Dominic Auger (10 + 29 = 39) auch den offensiv stärksten Verteidiger. Besser steht nur einer da – der Kasseler Sören Sturm (9 + 33 = 42).

Abfahrt der Huskies-Fans nach Bietigheim

Lesen Sie dazu auch:

- Super-Wochenende für die Huskies: Das Spitzentrio unter sich

- 3:2-Sieg in Bremerhaven: Keller hält den Huskies-Sieg fest

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten zu den Kassel Huskies direkt aufs Handy bekommen? Dann melden Sie sich hier für den kostenlosen WhatsApp-Dienst der HNA zu den Schlittenhunden an.

Rubriklistenbild: © Fischer

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.