Erstes Spiel im Fußballstadion

Countdown für die Huskies läuft: Sondertrikot fürs Summergame

Freuen sich aufs Summergame: Der Frankfurter Nils Liesegang (links) und Huskies-Kapitän Manuel Klinge präsentieren die Sondertrikots.

Kassel/Frankfurt. Der Countdown läuft, die Vorfreude wächst: Am 10. September eröffnet DEL2-Champion Kassel Huskies im Hessenderby bei den Löwen Frankfurt die neue Eishockey-Saison - und zwar spektakulär.

Denn gespielt wird ab 18.55 Uhr nicht in der Eissporthalle am Ratsweg, sondern im Fußballstadion. Für das Summergame in der Commerzbank-Arena haben die Nordhessen sogar ein eigenes Trikot entworfen. Ein Überblick.

Das neue Trikot

Ein Hauch von Hawaiihemd, viele Palmen und Blumen im Hintergrund: Das Sondertrikot der Huskies erinnert an Südsee und versprüht viel Sommergefühl - passend zum ersten Eishockeyspiel im Spätsommer. „Das Summergame ist außergewöhnlich, und deshalb ist es toll, dass auch die Optik des Trikots ausgefallener ist“, sagt Huskies-Kapitän Manuel Klinge. Es ist für ihn das erste Mal, dass er Palmen auf einem Eishockeytrikot trägt.

Auch die Löwen haben ein eigenes Jersey designt - doch bei ihnen kommt weit weniger Sommergefühl auf.

Die Zuschauer 

Die Fans dürfen sich auf eine spektakuläre Kulisse freuen. Denn erwartet werden mehr als 30 000 Zuschauer im der Heimstätte von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt. 28 000 Karten sind bereits verkauft. Die Nachfrage sei nach wie vor groß. „Das ist eine Riesennummer. So ein Spiel zu Saisonbeginn ist schon was Besonderes und auch außergewöhnlich“, sagt DEL2-Geschäftsführer Rene Rudorisch.

Die Reaktionen 

Klinge hat in seiner Profikarriere schon viel erlebt, aber noch nie ein Spiel in einem Fußballstadion. „Wer weiß, wie oft wir ein Spiel vor so einer Megakulisse erleben. Es ist atemberaubend. Auf jeden Fall wird es Gänsehaut geben“, erklärt der Kapitän des amtierenden Meisters. „Ein Fußballspiel habe ich in der Commerzbank-Arena noch nicht erlebt, wohl aber ein Konzert von Bruce Springsteen. Beim Anblick des leeren Stadions jetzt allerdings habe ich noch einmal einen ganz anderen Blick auf die riesigen Dimensionen hier bekommen.“

Groß ist auch die Vorfreude im Lager der Südhessen. „Die kann ich gar nicht in Worte fassen. So was erleben wir vielleicht nur einmal im Leben. Was Besseres gibt es nicht“, sagte Löwen-Stürmer Nils Liesegang.

Das Programm 

Stefanie Heinzmann

Ab 12 Uhr gibt’s ein buntes Rahmenprogramm rund um die Commerzbank-Arena. Höhepunkt dabei ist der Auftritt von Sängerin Stefanie Heinzmann, die mit Hits wie „My man is a mean man“ und „Diggin’ in the dirt“ in den deutschen Charts zu Hause ist. Bekannt wurde die heute 27-Jährige mit der rockig-rauchigen Stimme als Gewinnerin einer Castingshow von Stefan Raabs Fernsehshow TVtotal. „Sie passt doch super zum Eishockey“, sagt Klinge.

Sondertrikots bald im Fanshop

Zeitnah können die Fans die Sondertrikots fürs Summergame im Fanshop an der Eissporthalle kaufen. Zeitpunkt und Preis stehen noch nicht fest.

• Tickets fürs Summergame gibt’s über die Homepage:

www.summer-game.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.