Knappe Dallas-Niederlage bei Nowitzki-Rückkehrer

+
Dirk Nowitzki (M) und die Dallas Mavericks mussten eine Niederlage gegen Oklahoma einstecken. Foto: Larry W. Smith

Dallas (dpa) - Trotz der Rückkehr von Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks in der NBA eine Heimniederlage einstecken müssen. Gegen die Oklahoma City Thunder verloren die Mavs mit 106:109 und bleiben gegen Oklahoma in dieser Saison damit sieglos.

Nowitzki, der zuletzt wegen Knieproblemen pausiert hatte, kam auf 14 Punkte. Kurz vor Schluss vergab Deutschlands bester Basketballer einen Dreipunktwurf, mit dem er sein Team in die Verlängerung hätte retten können. Auch Chandler Parsons, mit 26 Zählern bester Werfer der Mavs, vergab seinen letzten Versuch.

Einen Sieg gab es dagegen für die Utah Jazz. Bei den Brooklyn Nets setzte sich das Team aus Salt Lake City mit 108:86 durch. Dabei kam Nationalmannschaftscenter Tibor Pleiß knapp drei Minuten zum Einsatz, in denen er zwei Punkte erzielte.

Statistik Dallas - Oklahoma

Statistik Brooklyn - Utah

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.