Niederlage gegen Nadal

Kohlschreiber verpasst Finale in Barcelona

+
Philipp Kohlschreiber.

Barcelona - Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Tennisturnier in Barcelona den Einzug in das Endspiel verpasst.

Der 32 Jahre alte Augsburger musste sich am Samstag dem früheren Weltranglisten-Ersten und achtmaligen Turniersieger Rafael Nadal mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Nach 92 Minuten sicherte sich der Spanier im 13. Vergleich mit Kohlschreiber den 12. Sieg. Bei der mit 2,43 Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung trifft Nadal am Sonntag im Endspiel auf den Japaner Kei Nishikori, der sich im Halbfinale gegen den Franzosen Benoît Paire mit 6:3, 6:2 durchgesetzt hatte.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.