5x2 Karten für Aufstiegsspiel

KSV-Gewinnspiel: Gewinner für Tickets gegen Kiel stehen fest

London/Kassel. Was verbindet die Geschichte des KSV Hessen mit den beiden Champions League-Finalisten aus München und Dortmund? In unserem Gewinnspiel konnten Sie 5x2 Stehplatzkarten für das Aufstiegsspiel der Löwen am Sonntag gewinnen. Hier erfahren Sie, wer gewonnen hat.

Mehrere hundert Millionen Zuschauer weltweit haben am Samstag das Champions League-Finale zwischen dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München und dem Meister der letzten beiden Jahre, der Borussia aus Dortmund, verfolgt.

So viele Zuschauer gibt es nicht beim KSV Hessen Kassel. Aber immerhin rechnen die Löwen im Aufstiegsspiel zur Dritten Liga mit fast 20.000 Fans in einem dann ausverkauften Auestadion.

Für den KSV Hessen ging es in seiner Geschichte bereits mehrfach gegen Rekordmeister FC Bayern München und Borussia Dortmund.

Aus diesem Grund haben wir 5x2 Stehplatzkartern für das alles entscheidene Spiel des KSV Hessen Kassel am kommenden Sonntag, 14 Uhr, im Auestadion verlost. Dazu mussten die Teilnehmer folgende Fragen beantworten:

Frage 1:

Wir wollten von Ihnen wissen: Am 1. April 1961 traf der KSV in einem Testspiel auf Borussia Dortmund. Die Löwen gewannen vor 5000 Zuschauern im Auestadion mit 4:0. Wer schoß alle vier Tore für die Hessen?

Die richtige Antwort lautet: Peter Velhorn.

Frage 2:

Und, Frage Nummer 2: Dreieinhalb Jahre später musste der KSV am 20.12.1964 beim FC Bayern im Stadion an der Grünwalder Straße antreten. Auch in diesem Spiel der Regionalliga Süd, das die Löwen vor 15.000 Zuschauern mit 6:0 verloren, traf ein Spieler viermal. Wie ist sein Name?

Die richtige Antwort lautet: Gerd Müller.

+++ Gewinnspiel ist beendet +++

Bis zum heutigen Montag, 12 Uhr, hatten Sie die Möglichkeit uns eine Mail mit der richtigen Antwort zu schicken.

Die Gewinner sind:

- Oliver Flückiger, Körle

- Monika Wollmer, Kassel

- Hergen Fricke-Meyerdierks, Bad Sooden-Allendorf

- Volker Preilowski, Kassel

- Elisabeth Sauermann, Beverungen

Die Gewinner werden zudem per Mail benachrichtigt und können ihre Karten dann an der Abendkasse gegen Vorlage ihres Personalausweises abholen.  (jna/bas)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.