KSV Hessen: Comvalius geht

Sylvano Comvalius

Kassel. Sylvano Comvalius wird den Fußball-Regionalligisten KSV Hessen Kassel endgültig verlassen.

Zwischen Verein und Management des Stürmers hatte es zuletzt Differenzen um eine Klausel gegeben, nach der sich der Vertrag des Angreifers nach einer bestimmten Einsatzzahl automatisch verlängert. Der Verein wollte aus Kostengründen nicht mehr mit Comvalius planen.

Nun erklärt KSV-Finanzvorstand Dirk Lassen: „Wir haben einen kleinen Obolus gezahlt und eine Auflösungs-Vereinbarung unterschrieben. Am Ende ist das zufriedenstellend gelöst.“ Der Niederländer steht nun offenbar vor einem Wechsel zum maltesischen Klub La Valetta.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.