Marco Dawid erzielt Tor des Tages

Löwen gewinnen Testspiel-Derby gegen Baunatal

Baunatal. Der Fußball-Regionalligist KSV Hessen hat die Serie seiner erfolgreichen Testspiele fortgesetzt. Beim Hessenligisten KSV Baunatal gab es am Samstag einen 1:0-Sieg.

Das Tor des Tages erzielte Marco Dawid in der 35. Minute. Dem Treffer ging eine der wenigen Unachtsamkeiten in der Baunataler Defensive voraus, plötzlich stand Dawid frei vor Torwart Tobias Schlöffel und ließ sich die unverhoffte Gelegenheit nicht entgehen. Ansonsten war das Testspiel-Derby von starken Defensivleistungen beider Mannschaften geprägt.

Sowohl die Baunataler als auch die Löwen verhielten sich bei der Verteidigung des eigenen Tores geschickter als bei der Inszenierung offensiver Aktionen. Glück hatte der KSV Hessen allerdings in der 8. Minute. Henrik Giese, dem nach langer Verletzungspause die fehlende Spielpraxis anzumerken war, leistete sich in der Nähe des eigenen Strafraums einen Fehlpass, und der Baunataler Mittelstürmer Jonas Spengler lief mit dem Ball am Fuß ungehindert Richtung Kasseler Tor.

Testspiel-Derby KSV Baunatal gegen KSV Hessen Kassel

Dann aber entpuppte sich Löwen-Torwart Kevin Rauhut als der nervenstärkere Akteur. Rauhut blieb cool, Spengler schoss unplatziert, und Baunatals beste Torchance war vergeben. Einen solchen Fehler leisteten sich die Löwen nicht mehr, und im Laufe des Spiels verdienten sich die Kasseler aufgrund ihrer positiven Zweikampfbilanz den knappen Sieg.

Auch in der zweiten Halbzeit blieben Torchancen Mangelware. Während der KSV Baunatal offenbar auch mit einer knappen Niederlage zufrieden war, litt der Spielfluss beim KSV Hessen auch darunter, dass alle aufgebotenen 20 Akteure Spielpraxis sammeln sollten. Darunter in der Schlussphase auch noch die nicht zum Stamm der Regionalligamannschaft zählenden Oliver Scherer, Pascal Itter und Justin Schumann.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.