KSV: Korb fehlt lange, Mendy kommt

+
Muss mindestens drei Monate zusehen: Sascha Korb.

Kassel. Ein Stammspieler wird lange fehlen, ein Neuzugang ergänzt den Kader: Am Tag des Spiels gegen den FC Homburg gab Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel zwei Personalien bekannt.

Die schlechte: Mittelfeldspieler Sascha Korb wird den Löwen mindestens drei Monate fehlen. Der 23-Jährige hatte sich im Heimspiel gegen Elversberg verletzt und wurde mittlerweile operiert.

Die bessere: Der Klub hat mit dem 21-jährige Mittelfeldspieler Cabrel Mendy einen Neuzugang an sich gebunden. Der gebürtige Kameruner spielte in Frankreich in der Jugend bei Auxerre, später bei der zweiten Mannschaft des Erstligisten Bastia und zuletzt beim Drittligisten Fréjus-Saint-Raphael. Mendy kam durch private Kontakte nach Kassel, trainierte seit drei Wochen mit und überzeugte Trainer Tobias Cramer vor allem durch seine technischen Fähigkeiten. Der Vertrag wird aber erst dann gültig, wenn die Spielberechtigung für Mendy vorliegt. 

Lesen Sie auch

KSV Hessen gegen Homburg: Hoffen auf den Traumtorschützen

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.