KSV: Schelte für Aufsichtsrat von „Perspektive KSV" auch nach Mitgliederversammlung

http://www.youtube.com/hnaonline - Kassel, 29.3.2012: Der Aufsichtsrat des KSV Hessen Kassel hatte zur Aussprache eingeladen. Doch auch nach der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag kehrt keine Ruhe ein. Kritik gibt es beispielsweise weiterhin von der Fan-Initiative „Perspektive KSV". Wir haben mit Initiativen-Mitglied Martin Graf gesprochen.

Rubriklistenbild: © hna