KSV marschiert weiter - 1:0 gegen Worms

+
Fussball --  KSV Hessen Kassel vs VfR Wormatia Worms -- 29.10.2016

Kassel. Der KSV Hessen Kassel ist in der Fußball-Regionalliga weiter in der Erfolgsspur. Gegen Wormatia Worms feierten die Löwen einen hochverdienten 1:0 (0:0)-Erfolg.

Marco Dawid erzielte das goldene Tor in der 82. Minute. Der KSV ist damit nun bereits seit sechs Spielen ungeschlagen.

Es gab keine Tore bis zur Pause. Ein ansehnliches Spiel war es trotzdem. Was nicht nur am KSV lag, aber eben doch überwiegen. Schon in der Anfangsphase sorgten die Gastgeber für einige gefährliche Situationen. Ein Schuss von Tobias Damm (6.), ein Einwurf von Sergej Schmik, den Damm per Hinterkopf auf den einschussbereiten Sebastian Schmeer verlängert und der im letzten Moment von einem Wormser geklärt wird (7.), ein Kopfball von Schmeer nach Marco Dawids Flanke (8.) - das ließ sich schnell gut an.

In der Folge war es vor allem Damms Hinterkopf, der eine wichtige Rolle spielte. Einen Eckball von Adrian Bravo Sanchez verlängerte Damm auf Lucas Albrecht, dessen Kopfball Torhüter Mario Miltner aber sicher fing (25.). Und in der 30. Minute lag der Treffer schon in der Luft: Wieder ein Ecke, wieder Damms Hinterkopf und diesmal ging der Ball Richtung Linie, wo Worms' Johannes Ludmann ihn aber wegschlug.

Es war allerdings nicht so, dass die Gäste sich allein auf Defensive beschränkten. Worms konterte ebenfalls strukturiert und ansehnlich. So musste Torhüter Niklas Hartmann in der 25. Minute mit langem Bein gegen Florian Treske retten. Und nach dem Wechsel hatte der KSV Glück, dass ein Schuss von Jan-Lucas Dorow knapp über das Tor ging.

Zu diesem Zeitpunkt hätte es allerdings 1:0 stehen müssen. Bei einem tollen Konter stürmte Damm in den Strafraum, legte quer auf Schmeer, der freistehend an Miltner scheiterte. Und den Nachschuss, den verzog Dawid völlig.

Die Gastgeber erhöhten den Druck sogar noch. Neuzugang Cabrel Mandy kam, Worms wurde tief in die eigene Hälfte gedrückt. Auch die Unterstützung durch die Fans war da. Und in der 82. Minute war es endlich soweit. Nach einer schönen Kombination kam Dawid im Strafraum an den Ball, behielt endlich Ruhe und Übersicht und schob überlegt zum 1:0 ein. Der Sieg war perfekt. Und absolut verdient.

Weiter auf der Siegerstraße: KSV Hessen besiegt Worms 1:0

Kassel: Hartmann - Schmik, Albrecht, Giese, Brandner - Khadraoui (69. Mendy), Evljuskin, Bravo Sanchez - Dawid, Schmeer (83. Syattorov), Damm (90+1. Boukhoutta)

Worms: Miltner - Ludmann, Maas, Metzger, Stulin - Pinheiro, Loechelt (65. Himmel), Köksal (90+1. Afari), Schmitt (79. Güclü) - Treske, Dorow

SR: Kimmeyer (Palmbach), Z: 1536

Tore: 1:0 Dawid (82.)

Gelbe Karten: Giese, Brandner , Evljuskin - Köksal, Stulin, Metzger

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.