KSV siegt dank Dawids Tor 1:0

Kassel. In der 44. Minute des Fußballspiels zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem 1. FC Saarbrücken spielte sich die bemerkenswerteste Situation der ersten Halbzeit ab.

Nicht auf dem Rasen, auf dem ohnehin nicht viel passierte, sondern im Fanblock der Gäste. Der war spärlich gefüllt, aber bestens bewacht. Und er war sehr still. In dieser 44. Minute brachen 20 der rund 50 Fans zu einer schweigsamen Polonäse auf. Einmal durch den Block. Und dann hinaus.

In seiner Skurrilität war das schon unterhaltsam. Unterhaltsamer jedenfalls als das Meiste, was das Spiel bis dahin geboten hatte. Immerhin: Nach der Pause steigerte sich der KSV, schaffte im letzten Pflicht-Heimspiel der Saison einen verdienten 1:0-Sieg. Das Siegtor erzielte Marco Dawid.

Die erste Halbzeit ist ganz schnell erzählt. In der 3. Minute versuchte sich Shquipon Bektashi nach Mike Feigenspans Zuspiel mit einem Heber. Später senkte sich eine Flanke von Nicolai Lorenzoni gefährlich Richtung Tor, in dem sich David Salfeld mächtig strecken musste, um einen Kasseler Zufallstreffer zu verhindern (36.). Nach dem Wechsel würde es etwas unterhaltsamer, weil die Löwen den Druck doch deutlich erhöhten. In der 48. Minute forderten die KSV-Fans einen Handelfmeter, in der 60. Köpfe Hendrik Giese den Ball über das Tor. Vorangegangen war ein schöner Angriff und ein Flanke von Sergej Schmik. Dann würde Marco Dawid eingewechselt, scheiterte bei seiner ersten Chance an Salfeld (77.), erzielte fünf Minuten später im Nachschuss aber das Siegtor - das nicht nur von den KSV-Fans gefeiert wurde, sondern tatsächlich auch im Block der bis dahin schweigenden Gäste.

KSV Hessen besiegt den 1. FC Saarbrücken mit 1:0

KSV: Rauhut - Perrey, Becker, Giese - Schmik, Lemke, Pepic, Lorenzoni - Feigenspan (74. Dawid), Girth, Bektashi (86. Sattorov7

Saarbrücken: Salfeld - Meyerhöfer, Chrappan, Hahn, Chaftar - Schäfer (90. Sauter), Steiner (86. Döringer), Fießer, Mendy - Behrens, Meyer (64. Willsch)

SR: Reichel (Stuttgart) , Z: 1198

Tore: 1:0 Dawid (82.)

Gelbe Karten: Bektashi, Perrey - Fießer

Rubriklistenbild: © Hedler

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.