1900 Karten bereits verkauft

MT knackt Dauerkarten-Rekord

Die MT Melsungen hat schon zu Saisonbeginn einen ersten Rekord geknackt: 1900 Dauerkarten für die Bundesliga-Heimspiele wurden bereits verkauft, mehr als je zuvor.

Insgesamt stehen in der Kasseler Rothenbach-Halle 3800 Sitz- und 500 Stehplätze zur Verfügung.

Und: Parallel zum weiter laufenden Verkauf der Saisontickets hat nun auch der Absatz von Einzeltickets begonnen. Und da stehen nicht nur die Heimspiele gegen Meister RN-Löwen (14.9.), Kiel (30.11.) und Flensburg (27.12.) hoch im Kurs.

MT-Karten gibt es in der Melsunger Geschäftsstelle (Mühlenstraße 14), im Sporthaus Solms (Lohfelden), im Fanpoint am Kasseler Friedrichsplatz sowie im Internet: www.mt-melsungen.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.