Launig-lockerer MT-Auftakt im Schlossgarten

Stimmungsvoller Saisonauftakt im Melsunger Schlossgarten: Handball-Bundesligist MT Melsungen hat gestern Abend seine Mannschaft für die nächste Bundesliga-Runde vorgestellt. Besonders im Blickpunkt standen dabei natürlich die Neuzugänge, die Trainer Michael Roth der Fangemeinde mit launigen Worten präsentierte: Der niederländische National-Rechtsaußen Aryan Haenen aus Lemgo, „der als Fußballer noch keine Verstärkung ist“ (Roth), und Linkshänder Gabor Langhans, der aus Nettelstedt kommt. 400 Besucher hatten ihre Freude bei der Vorstellung, auch ein kräftiger Regenschauer konnte die lockere Atmosphäre nicht trüben. Das Bild zeigt beim Autogramme schreiben (vorn von rechts) Marino Maric, Michael Müller und René Villadsen. Sportlich geht’s für die MT am Sonntag los: Beim Drittligisten Oranienburg in Berlin bestreitet das Team um 16 Uhr ein erstes Testspiel. (ohm) Foto:  Hahn

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.