MT-Talent Golla fährt zur Junioren-EM

+
Johannes Golla

Melsungen/Kassel. Seine Teamkameraden vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen schwitzen im Trainingslager an der Mecklenburgischen Seenplatte, Johannes Golla dagegen wird heute im Zug nach Flensburg sitzen. Der 18 Jahre alte Kreisläufer reist zum Treffpunkt der Junioren-Nationalmannschaft, die am Donnerstag im dänischen Kolding mit einem Spiel gegen die schwedischen Talente in die Europameisterschaft der U-20-Teams starten wird.

Die Nominierung durch die Trainer Markus Baur und Eric Wudtke (einst Spieler in Melsungen) ist der größte Erfolg in der noch jungen Karriere des MT-Talents, das erst 2015 aus Wiesbaden zum heimischen Bundesligisten gekommen war. (sam)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.