Neuer Linkshänder für MT: Jaanimaa kommt aus Kiel

+
Wurfgewaltiger Linkshänder: Der Neu-Melsunger Dener Jaanimaa.

Melsungen. Die Melsunger Bundesliga-Handballer erhalten kurzfristig prominente Verstärkung. Vom Topklub THW Kiel wechselt mit sofortiger Wirkung der Este Dener Jaanimaa an die Fulda.

Eine offizielle Bestätigung seitens der MT steht noch aus, allerdings macht die Verpflichtung Sinn angesichts des Ausfalls von Sommer-Neuzugang Gabor Langhans wegen einer Patellasehnen-Entzündung.

Jaanimaa hat seinen Wechsel bereits bestätigt, wird am Donnerstag erstmals mit dem Nordhessen-Team trainieren und am Samstag schon gegen Göppingen (19 Uhr, Rothenbach-Halle Kassel) debütieren. Der 27-Jährige war erst im Januar vom insolventen HSV Hamburg nach Kiel gegangen, zuvor spielte er in Eisenach. (bjm/sam)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.