MT-Kreisläufer bei U-20-Lehrgang

Talent Golla nimmt EM ins Visier

Johannes Golla

Melsungen. Das Abitur hat er mit Bravour geschafft, jetzt nimmt Handball-Talent Johannes Golla die U-20-Europameisterschaft vom 28. Juli bis 8. August ins Visier. Auf dem Weg nach Dänemark nimmt der Kreisläufer von der MT Melsungen auf Einladung von Bundestrainer Markus Baur ab Montag an einem weiteren Lehrgang der Junioren-Nationalmannschaft in Steinbach (Baden-Württemberg) bei Baden-Baden teil.

Daran schließt sich für den 18-Jährigen und sein Team am folgenden Wochenende die Airport-Trophy an, ein internationales Turnier in Kloten (Schweiz). Dort trifft die deutsche Auswahl auf Spanien (Freitag, 18 Uhr), Island (Samstag, 15 Uhr) sowie Gastgeber Schweiz (Sonntag, 12.45 Uhr). Das letzte Turnierspiel wird laut Info des DHB im Internet als Livestream gezeigt. (sam) Archivfoto:  Kasiewicz/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.