MT-Talent Backs vertritt verletzten Boomhouwer

Ein Youngster rückt ins Melsunger Team

Fin Backs

Melsungen. Während der Vorbereitung des Handball-Bundesligisten MT Melsungen kam er bereits in einigen Testspielen zum Einsatz. Nun rückt der A-Jugendliche Fin Backs wieder in den Kader der Melsunger. Der 18-Jährige ersetzt den verletzten Jeffrey Boomhouwer, der sich bei der 20:23-Niederlage der Nordhessen in Leipzig einen doppelten Bänderanriss im Sprunggelenk zuzog und nun vier bis sechs Wochen pausieren muss.

Es ist davon auszugehen, dass sich Backs am Sonntag beim Heimspiel der MT gegen den TVB Stuttgart (17.15 Uhr, Rothenbach-Halle) mit den Kollegen zusammen aufwärmen wird. Der Youngster spielt in der A-Jugend-Bundesliga für die mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen und gelegentlich für die MT-Reserve in der Oberliga. • HNA-Abonnenten erhalten mit ihrer Abo-Bonuscard für das Spiel am Sonntag zwei Sitzplatz-Karten für 10 Euro statt für 50 Euro. Die Tickets gibt es nur an der Tageskasse. (bjm)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.