Münchner "Löwen" stoppen FC St. Pauli - 2:0-Erfolg

+
Der Münchner Rubin Okotie (M.) freut sich über sein Tor zum 2:0. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Der TSV 1860 München hat den möglichen Sprung des FC St. Pauli an die Tabellenspitze verhindert und selbst einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Bundesliga gefeiert. Die "Löwen" gewannen zu Hause in einem guten Spiel verdient mit 2:0 (0:0).

Es war der zweite Sieg in dieser Saison. Vor 30 100 Zuschauern sorgten Michael Liendl (53. Minute) und Rubin Okotie (56.) mit einem Doppelschlag für die Entscheidung. Die Münchner verließen wie zuletzt am fünften Spieltag wieder die direkten Abstiegsplätze. Die Hanseaten fielen hinter RB Leipzig und dem SC Freiburg auf Rang drei zurück.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.