NBA-Champion Golden State feiert siebten Sieg in Serie

+
Stephen Curry war mit 31 Punkten einmal mehr bester Werfer der Partie. Foto: John G. Mabanglo

Oakland (dpa) - NBA-Spitzenreiter und -Titelverteidiger Golden State Warriors hat den siebten Sieg in Serie gefeiert. Das in der bisherigen NBA-Saison nur zweimal bezwungene Team um Superstar Stephen Curry setzte sich vor heimischer Kulisse mit 111:103 gegen Ex-Champion Miami Heat durch.

Mit 31 Punkten war Curry einmal mehr der erfolgreichste Akteur in den Reihen der Warriors. Bei Miami, die auf ihren am Knie verletzten Center Hassan Whiteside verzichten mussten, erzielte Dwyane Wade mit 20 die meisten Zähler. Mit 36 Siegen aus 38 Partien ist Golden State das weiterhin mit Abstand beste Team der Liga. Miami kommt auf 22 Siege bei 16 Niederlagen.

Boxscore

Spielbericht auf Warriors-Homepage

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.