NBA: Jazz verlieren ohne Pleiß - Durant mit Comeback

+
Tibor Pleiß stand bei den Jazz erneut nicht im Kader. Foto: David Ebener

Salt Lake City (dpa) - Ohne den deutschen Nationalspieler Tibor Pleiß haben die Utah Jazz in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ihre siebte Saisonpleite kassiert. In Salt Lake City unterlag der Club den Oklahoma City Thunder mit 89:111 (46:63). Center Pleiß stand erneut nicht im Kader.

Bei den Thunder gab Superstar Kevin Durant nach überstandener Oberschenkelverletzung sein Comeback. Dem wertvollsten Spieler von 2014 war die ungewollte Pause kaum anzumerken. Mit 27 Punkten avancierte Durant direkt zum Topscorer der Partie. Der 27-Jährige zog sich die Blessur vor knapp zwei Wochen im Spiel gegen die Washington Wizards zu.

Statistik

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.