NBA-Star

Nowitzki steht bei den Mavericks vor seinem Comeback

+
Die Dallas Mavericks setzen auf die Rückkehr von Dirk Nowitzki. Foto: Erik S. Lesser

Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki steht bei den Dallas Mavericks vor seinem Comeback. Nachdem der 38-Jährige mit Magenproblemen und Achillessehenbeschwerden zwei NBA-Spiele pausierte, strebt der Würzburger eine Rückkehr für die Partie bei den Utah Jazz in der Nacht zu Donnerstag an.

"Ich fühle mich besser. Ich freue mich darauf, endlich wieder dabei zu sein", sagte Nowitzki am Rande des Trainings. Vor allem die letzten beiden Tage waren für den NBA-Champion von 2011 wichtig.

"Ich habe gut trainiert und viel gegessen. Jetzt kann es losgehen", sagte Nowitzki und fügte grinsend hinzu: "Die Jungs in der Kabine scherzen schon, dass ich für den Rest des Jahres nur noch einmal pro Woche spielen werde." Die Mavs haben in der bisherigen Saison alle drei Spiele verloren. Mit dem Spiel in Salt Lake City soll mit Nowitzki die Wende her. "Wir brauchen den ersten Sieg", forderte er.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.