Schwimm-Star siegt schon wieder

Super-Phelps holt sein 20. und 21. Olympia-Gold

+
Michael Phelps war einmal mehr der schnellste.

Rio de Janeiro - Ihn kann offenbar niemand stoppen: Der Schwimmer Michael Phelps (USA) hat in Rio kurz nacheinander sein 20. und 21. Olympia-Gold geholt.

US-Superstar Michael Phelps hat seinen olympischen Triumphzug fortgesetzt und seine 20. Goldmedaille gewonnen. Der Rekord-Olympiasieger setzte sich am Dienstag (Ortszeit) in Rio über 200 Meter Schmetterling in 1:53,36 Minuten mit dem hauchdünnen Vorsprung von vier Hundertstelsekunden auf den Japaner Masato Sakai durch. Dritter wurde der Ungar Tamas Kenderesi. Für Phelps war es die 24. Medaille bei Olympischen Spielen.

Nur knapp eine Stunde später gewann der Superstar sein 21. Olympia-Gold. Mit der US-Staffel siegte er in 7:00,66 Minuten vor Großbritannien (7:03,13) und Japan (7:03,50).

Wer sich übrigens fragt, woher die dunklen Flecken auf Phelps' Körper stammen, findet hier die Erklärung. Alle Infos rund um Olympia 2016 finden Sie in unserem Live-Ticker.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.