Vor Serbien und Australien

Rendschmidt/Groß holen Kajak-Gold

+
Gold im Kajak-Zweier: Das Duo Rendschmidt/Groß freut sich.

Rio de Janeiro - Gold für Deutschland. Die Kanuten Max Rendschmidt und Marcus Groß haben Gold im Kajak-Zweier gewonnen. 

Die Rennsport-Kanuten Max Rendschmidt und Marcus Groß haben olympisches Gold im Kajak-Zweier gewonnen. Die Weltmeister aus Essen und Berlin siegten auf der Lagoa Rodrigo de Freitas nach 1000 m vor den Serben Marko Tomicevic und Milenko Zoric. Bronze ging an Ken Wallace und Lachlan Tame aus Australien. 

Für den Deutschen Kanu-Verband (DKV) ist es bereits die dritte Medaille in Rio de Janeiro. Am ersten Finaltag der olympischen Regatta hatte Sebastian Brendel (Potsdam) Gold im Canadier-Einer über 1000 m geholt, Silber gab es für Franziska Weber/Tina Dietze (Potsdam/Leipzig) im Kajak-Zweier über 500 m. 

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.