Erstrunden-Aus für Petkovic in Guangzhou

+
Andrea Petkovic verlor in der 1. Runde gegen Monica Puig aus Puerto Rico. Foto: Jason Szenes

Guangzhou (dpa) - Zweieinhalb Wochen nach ihrem Drittrunden-Aus bei den US Open hat Andrea Petkovic auch beim WTA-Turnier im chinesischen Guangzhou eine Enttäuschung erlebt. Die 28 Jahre alte Darmstädterin verlor überraschend schon in der ersten Runde gegen Monica Puig aus Puerto Rico.

Nach 97 Minuten stand die 1:6, 4:6-Niederlage gegen die Nummer 106 der Tennis-Weltrangliste fest. Im fünften Vergleich mit Puig war es die dritte Niederlage für die Ranglisten-17. Petkovic. Bei der mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung war die Hessin an Nummer zwei gesetzt.

Zuvor war bereits Anna-Lena Friedsam gescheitert. Die 21-Jährige aus Andernach unterlag der Tschechin Denisa Allertova mit 3:6, 6:7 (3:7).

Petkovic' Fed-Cup-Kollegin Angelique Kerber dagegen erreichte in Tokio ohne Probleme das Achtelfinale. Die Kielerin setzte sich gegen die Russin Daria Gawrilowa in 65 Minuten mit 6:2, 6:2 durch. Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale des mit einer Million Dollar dotierten Hartplatzturniers trifft die Weltranglisten-Neunte auf die Amerikanerin Madison Brengle.

direkter Vergleich Petkovic - Puig

Tableau WTA-Turnier Guangzhou

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.