Phelps holt über 200 Meter Schmetterling 20. Olympia-Gold

+
Michael Phelps gewann über 200 Meter Schmetterling seine 20. Goldmedaille bei Olympischen Spielen. Foto: Esteban Biba

Rio de Janeiro (dpa) - US-Superstar Michael Phelps hat seinen olympischen Triumphzug fortgesetzt und seine 20. Goldmedaille gewonnen.

Der Rekord-Olympiasieger setzte sich in Rio de Janeiro über 200 Meter Schmetterling in 1:53,36 Minuten mit dem hauchdünnen Vorsprung von vier Hundertstelsekunden auf den Japaner Masato Sakai durch. Dritter wurde der Ungar Tamas Kenderesi. Für Phelps war es die 24. Medaille bei Olympischen Spielen.

Zuvor war seine Landsfrau Katie Ledecky zu ihrem zweiten Olympia-Gold der Spiele von Rio geschwommen. Die Amerikanerin schlug über 200 Meter Freistil nach 1:53,73 Minuten an. Rang zwei ging an die Schwedin Sarah Sjöström, die 1:54,08 Minuten benötigte. Dritte wurde die Australierin Emma Mckeon. Annika Bruhn aus Bietigheim war im Vorlauf ausgeschieden.

Olympia-Zeitplan mit DSV-Startern nach Tagen und Disziplinen

Deutsche Beckenschwimmer im Porträt

DSV-Olympiasieger 1900-2008

Internationale Athleten von A-Z auf Homepage Weltverband FINA

Startlisten und Resultate Schwimmen

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.