Oberliga: Sieg für CVJM, Pleite für Moskitos

Kassel ganz oben, Vellmar ganz unten

Kassel. Die Basketball-Damen des CVJM Kassel behaupten sich in der Oberliga gegen den MTV Kronberg II. Am anderen Ende der Tabelle stehen weiterhin die Vellmarer Moskitos, die sich Hanau geschlagen geben mussten.

• CVJM Kassel – MTV Kronberg II 74:50 (33:22). Einige Nachlässigkeiten führten in der Anfangsphase dazu, dass Kronberg das Spiel ausgeglichen halten konnte. Im zweiten Viertel führte eine konzentrierte Verteidigungsleistung zu einigen Steals und die daraus resultierenden Fast Breaks konnten ein ums andere Mal von Stephanie Simon erfolgreich abgeschlossen werden.

CVJM Kassel: Simon (20), Pastuszko (10), Gacal (10), Precht (9), Gembries (8), Gampfer (6), Heyber (6), Greipel (5), Marten, Harder, Catalan Lorca.

• TG Hanau – TSV Vellmar 63:51 (31:20). Der TSV startete gut in die Partie, doch im zweiten Viertel drehte sich das Spiel. Hanau setzte sich mit elf Punkten ab. Die Vellmarerinnen schafften es zwar noch mal auf 51:53 heran, doch dann erzielten die Moskitos bis zum Spielende keinen einzigen Korb mehr. In der letzten Sekunde verletzte sich Centerin Kristina Barth am Auge.

TSV Vellmar: Baberuxki (8), Barth (10), Hau (16), Hinze, Köthe (6), Marxen (5), Schuck, Stoyanova (6), Thepphasy. (zgk)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.