NBBL: BBT klarer Favorit gegen Köln

Göttingen. In der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) will BBT Göttingen mit aller Macht wieder Kurs auf die Playoffs nehmen. Und nach einem spielfreien Wochenende und zuvor zwei Spielen in der Fremde steht für die Göttinger U 19 am Sonntag (15 Uhr/Hainberg-Gymnasium) gegen die RheinStars Köln endlich wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Eine Partie, die die Gastgeber unbedingt gewinnen müssen.

Köln ist Tabellenletzter

Mit dem bisherigen Saisonverlauf mit drei Siegen in fünf Partien und dem vierten Tabellenplatz in der Nordwest-Staffel zeigen sich die Verantwortlichen des BBT zufrieden. Doch gegen das noch sieglose Schlusslicht muss ein Sieg her. „Die Jungs haben in den letzten zwei Wochen hart gearbeitet. Sie brennen darauf, sich selbst zu belohnen“, sagt Göttingens Co-Trainer Jan Schroeder. (raw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.