Basketball: Wiedereinstieg in die Punktspielserie

PSV-Quintette müssen beide reisen

Jens Rietdorf (rechts am Ball) beim vorjährigen PSV-Heimspiel gegen den Bovender SV, das der PSV 76:66 gewann. Foto: per

Hann. Münden. Nach vierwöchiger Pause geht im Basketballbezirk der Spielbetrieb wieder los. In der Bezirksoberliga steht die erste Mannschaft des PSV Münden dabei im Auswärtsspiel beim Braunschweiger SC Acosta vor einer durchaus lösbaren Aufgabe.

Zwei Klassen tiefer ist die PSV-Reserve bei Nicht-Aufsteiger Bovender SV wohl erneut eher nur Außenseiter.

Bezirksoberliga: Braunschweiger SC Acosta – PSV Münden I (Tipp-Off: Samstag, 18.30 Uhr, Sporthalle Rheinring). Die Braunschweiger starteten mit einem 85:35-Kantersieg über Schlusslicht Stöckheim II schwungvoll in die Saison, mussten danach aber zwei Niederlagen (60:69 gegen Wolfenbüttel II und 61:70 bei Eintracht Braunschweig) hinnehmen. Mit einem Spiel mehr auf dem Konto rangieren sie als Tabellenachte derzeit einen Platz hinter den Mündenern, deren Saison bislang genau andersrum verlief.

Nach der enttäuschenden 58:81-Auftaktniederlage bei Eintracht Braunschweig zeigte das Team von Coach Jamal Clutchett mit dem überzeugenden 98:49-Heimsieg über die SG Braunschweig II, wozu es in der Lage ist. Wenn es den Mündenern also auch nur annähernd gelingt, an diese Leistung anzuknüpfen, dann sollte dem zweiten Saisonsieg kaum etwas im Wege stehen.

Bezirksklasse: Bovender SV – PSV Münden II (Sonntag, 16.30 Uhr, Sporthalle Wurzelbruchweg). Während der Gastgeber mit einem Sieg und einer Niederlage die Erwartungen bislang durchaus erfüllen konnte, gab es auf Seiten der PSV-Reserve bislang noch nicht allzuviel Grund zum Jubeln. Wenn es jedoch gelingen sollte, endlich unter dem gegnerischen Korb etwas erfolgreicher zu agieren, und gleichzeitig ähnlich gut zu verteidigen wie bei den bisherigen drei Auftritten, dann könnte es zumindest zu einer etwas engeren Partie reichen. (per)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.