Der Turngau Nordhessen wählte auf dem Gauturntag einen neuen Vorstand

Hohmann-Michels nun an der Spitze

Der neue geschäftsführende Vorstand des Turngaus: Hans Werner Haas (stellv. Vorsitzender), Andrea Steinberg (Freizeit, Gesundheit, Kultur), Martina Hohmann-Michels (Gauvorsitzende), Christian Geselle (stellv. Vorsitzender), Günter Dithmar (Geschäftsführer und Kassenwart). Foto: zvh

Kassel. Erstmals in seiner langen Geschichte führt eine Frau den Turngau Nordhessen. Bei den Wahlen des Gauturntages votierten die Abgeordneten der 135 nordhessischen Turngau-Vereine einstimmig für die 50-jährige Martina Hohmann-Michels aus Volkmarsen.

Damit übernahm die bisherige Stellvertreterin das höchste Amt der nordhessischen Turner. Ihr Vorgänger, Hans Werner Haas, seit 1998 im Amt, steht ihr als neu gewählter stellvertretender Gauvorsitzender zur Seite.

Für ihre Erfolge im vergangenen Jahr wurden von Haas die Kunstturnerinnen Madlen Pohl (TSG Wellerode, hessische Meisterin in der AK 10), Fabian Krausgrill, Luca und Ja-no Posselt (TSV Immenhausen, hessische Meister im Gerätturnen) sowie die Rhythmischen Sportgymnastinnen Zuzanna Wala, Marina Ruf, Jana Chimitsch sowie Cara und Xenia Girsch (TSG 1887 Niederzwehren) für ihren dritten Platz in der deutschen RSG-Gruppenmeisterschaft ausgezeichnet.

Zahlreiche Veränderungen ergaben sich bei den Wahlen: Als neue Sportamtsleiterin der Stadt Kassel trat Dr. Andrea Fröhlich von ihrem Turngau-Amt als Vorsitzende des Fachbereichs Freizeit/Gesundheit/Kultur zurück, Nachfolgerin wurde Andrea Steinberg vom SV Nordshausen. Christiane Kloppmann vom Fachbereich Aus- und Fortbildung trat nicht zur Wiederwahl an, ihr Posten konnte noch nicht nachbesetzt werde.

Neben ihrem Amt als Kunstturnwartin kümmert sich zukünftig Shirin Branke (Baunatal) auch um die Gerätturnerinnen, Sabine Posselt (Ihringshausen) um die männlichen Turner. Neben ihrem Amt als Beauftragte Schule und Verein übernimmt Maika Bepperling (Schauenburg) zusätzlich die Kampfrichtergeschäfte der Gerätturnerinnen, Rolf Lösking (Kassel) wird neuer Kassenprüfer. (zvh)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.