Für Frrokai geht es um das Landes-Finale

Ilmenau. Mit drei Kämpfern ist der Boxclub Münden (BC Münden) beim Kampfabend im thüringischen Ilmenau vertreten. Und für einen von ihnen geht es am Südwesthang des Thüringer Waldes um viel, denn der Bundes- und niedersächsische Landestrainer Michael Kraftchow ist aufmerksamer Beobachter am Ring: Gelingt dem Juniorenboxer Ioannis Frrokai (57kg) der Sieg über den Kostheimer Aiman Laachri (56kg), dann winkt der Start bei den Deutschen Amateurmeisterschaften vom 8. bis 12. November in Schwerin.

Die beiden anderen BC-Kämpfer: Schüler Markus Gerassimenko (58kg/4 Kämpfe) - Matthias Gusser (PSV Kassel/58kg; 1) und Ismael Pasuli (ein Jugendlicher aus Afghanistan, der seit Januar 2016 unter Bernd Kulle beim BC Münden trainiert; 65kg; 0) - Khalil Hosseini (Meiningen/66kg/1). (eko)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.