Kreis-Langlauf-Meisterschaft: Koch wundert sich über Bestzeit

Hillebrand siegreich

Nico Hillebrand

Borken. Nico Hillebrand (SG Chattengau) hat die in die nordhessischen Titelkämpfe im Blumenhain-Stadion in Borken eingebettete Kreis-Langlauf-Meisterschaft der Leichtathleten über 5000 Meter der Männer gewonnen.

Nach aufreibenden Positionskämpfen verschärfte der Niedensteiner bereits zwei Runden vor Schluss das Tempo und lief in 17:27,74 Minuten vor Michael Rommel (TuSpo Borken/17:31,11) ins Ziel, der im Sprint Haile Eskeze (TB/17:31,36) auf den dritten Platz verwies.

Zwei Schritte später erreichte der als Favorit gehandelte Triathlet Jonas Degenhardt (TB/17:32,43) das Ziel. Dahinter wahrten Mirko Itzenhäuser (TSV Schwarzenborn/18:43,99) und Andreas Schnabel (Homberg/19:07,05) vor Marcus Dürr (CH/19:07,51) ihre Chancen im Schwalm-Eder-Laufcup.

Erstmals gewann Theresa Koch (TB) das Rennen über 5000 Meter der Frauen. In 20:23,06 Minuten setzte sie sich auf der Tartanbahn durch. „Mit einer solchen Zeit habe ich nicht gerechnet“, sagte die Studentin, die erst nach dem Silvesterlauf in Ziegenhain zum Laufsport fand. Auf den Plätzen folgte die wieder erstarkte Meike Adam (TB/21:48,32) vor Verena Spohr (TB/22:28,90) und Carolin Comtesse (TSV Obervorschütz/22:57,10).

Tags zuvor kehrte Lorenz Funck (MT) erst aus dem Urlaub zurück und gewann in 9:50,89 Minuten vor Philipp Stuckhardt (LTV Neukirchen/10:20,91) sogar die nordhessische Wertung über 3000 Meter der männlichen Jugend U 20. Über die gleiche Distanz der U 18 feierten die Fritzlarer Chali Tola (10:11,19) und Paul-Simon Reiss (10:35,78) einen Doppelsieg. Jolina Vaupel (TSV Geismar/7:40,70) sowie die zwölf Jahre alte Michelle Kapaun (SC Neukirchen/8:08,71) liefen die schnellsten Zeiten über 2000 Meter der Schülerinnen. Bei den Jungen waren Leon Ludwig (Gei/7:58,61) und Luis Colin Schäfer (SCN/7:59,86) fast gleichauf.

Ergebnisse

Die Klassensieger: M 20: Nico Hillebrand (CH) 17:27,74. M 30: Jonas Degenhardt (TB) 17:32,43. M 35: Marcus Dürr (CH) 19:07,51. M 40: Holger Möller (TSV Urfftal) 19:42,73. M 45: Holger Gumbel (OV) 19:12,74. M 50: Hans-Joachim Schröder (TB) 19:48,16. M 55: Lutz Debus (TB) 19:59,63. M 60: Wolfgang Franke (OV) 21:00,20. M 65: Werner Mutz (TB) 22:28,14. M 70: Ullrich Matt (OV) 25:24,71. M 75: Peter Kalbfleisch (VfB Schrecksbach) 28:56,68.

5000 m: Männer: Gesamteinlauf: 1. Nico Hillebrand (CH) 18:27,74 Minuten, 2. Michael Rommel (TB) 17:31,11, 3. Haile Eskeze (TB) 17:31,36, 4. Jonas Degenhardt (TB) 17:32,43, 5. Marcus Dürr (CH) 19:07,51, 6. Hailu Abay Abrahale (CH) 19:20,31.

Frauen: W 20: Theresa Koch (TB) 20:23,06. W 30: Carolin Comtesse (OV) 22:57,10. W 35: Susann Heinemann (CH 28:15,74. W 40: Nadine Karletz (CH) 26:18,75. W 45: Meike Adam (TB) 21:48,32. W 50: Martina Keilbach (TB) 23:17,17. W 55: Eike Willius-Herbold (TB) 27:58,98.

3000 m: MJU 20: Lorenz Funck (MT) 9:50,89. MJU 18: Chali Tola (FZ) 10:11,19. M 15: Kevin Simat (TSV Wabern) 16:19,20.

2000 m: M 12: Leon Ludwig (Gei) 7:58,61. W 14: Jolina Vaupel (Gei) 7:40,70. W 13: Junia Auel (LTV) 8:09,62. W 12: Michelle Kapaun (SCN) 8:08,71.

Von Lothar Schattner

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.