LC Marathon Rotenburg veranstaltet am Samstag seinen traditionellen Volkslauf

Ostern beginnt im Laufschritt

Ab auf die Strecke: Die Starter beim Osterlauf in Rotenburg – hier über fünf Kilometer – hoffen auf frühlingshaftes Wetter. Foto: nh

Rotenburg. Der traditionelle Oster-Volkslauf „Rund um Braach“ findet am Ostersamstag, 26. März, bereits zum 38. Mal statt. Veranstalter ist der LC Marathon Rotenburg. In diesem Jahr ist der Lauf erstmalig auch Auftakt zur Nordhessencup-Laufserie, weshalb mit über 500 Startern gerechnet wird; es liegen bereits etliche Anmeldungen vor.

Um die Läufe schnell auswerten zu können, bittet der Veranstalter, die Voranmeldung zu nutzen. Alle Infos dazu stehen im Internet auf

www.lc-marathon-rotenburg.de

Unter den vorangemeldeten Startern werden wieder Einkaufsgutscheine vom Kasseler Laufladen verlost, teilt der LCM mit.

In der Bernhard-Faust-Halle an der Jakob-Grimm-Schule in Rotenburg können sich Kurzentschlossene aber auch noch bis 30 Minuten vor dem Start zu niedrigen Startgebühren nachmelden.

Start für alle Läufe ist dann auf dem Schulhof. Von hier aus geht es auf dem Radweg Richtung Braach auf die unterschiedlich langen Strecken und wieder zurück zum Ziel auf dem Schulhof.

Für die Bambini bis sieben Jahre steht die 500-Meter-Strecke auf dem Programm; ab acht Jahren laufen die Schüler eine flache Strecke über einen Kilometer. Die älteren Schüler bis 15 Jahre können zwischen einem und fünf Kilometern wählen, während Jugendliche und Erwachsene sich zwischen fünf. zehn und 18 Kilometern entscheiden können. Die längeren Strecken führen durch die Wälder rund um Braach, sind durch die Berge aber auch anspruchsvoller als die fünf Kilometer, die durch Braach verlaufen. Viele Teilnehmer lobten in der Vergangenheit die schöne Streckenführung durch die waldhessische Landschaft.

Das Startgeld für Schüler und Jugendliche beträgt lediglich 1,50 Euro, die Erwachsenen sind mit 4,50 Euro dabei. Bambini starten gratis.

Folgende Startzeiten sind festgelegt: ein Kilometer ab 14.10 Uhr, 500 Meter ab 14.40 Uhr, zehn Kilometer ab 15 Uhr, 18 Kilometer ab 15.05 Uhr, fünf Kilometer ab 15.10 Uhr.

In der Bernhard-Faust-Halle stehen Umkleiden und Duschen zur Verfügung, außerdem gibt es zu günstigen Preisen Kaffee und Kuchen, belegte Brötchen, Würstchen und Getränke. Die Siegerehrungen finden ebenfalls dort ab 15.30 Uhr statt. Dabei erhalten die Streckenschnellsten Pokale und die Sieger der vielen Altersklassen Urkunden. Bei den Schülern und Bambini werden alle Teilnehmer mit einer Urkunde ausgezeichnet; auch hier warten viele Pokale und Medaillen auf die Gewinner.

Außerdem erhält jeder im Ziel eine österliche Belohnung.

Informationen: Bernard Meyer, 0 66 23/3 00 96 95.

Ausschreibung: www.lc-marathon-rotenburg.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.