Schareina im Fünfkampf der Männer vorn

ICHTERSHAUSEN. Vier Siege errangen die Leichtathleten der MT Melsungen beim Alternativen Mehrkampf des SV Ichtershausen in Thüringen. Mit 2604 Punkten gewann Florian Schareina den Fünfkampf der Männer. 25,10 Sekunden über 200 Meter sowie 36,79 m im Speerwerfen waren die besten Disziplinen des 20-Jährigen aus Spangenberg.

Nach der Aufgabe von Eva Hiese (LG Ohra), die sich bei 1,60 m im Hochsprung am Sprungfuß verletzte, war der Weg frei für Jule Junghans zum Sieg mit 1925 Punkten im Fünfkampf der weiblichen U 20. 14,89 Sekunden über 100 Meter ergaben die meisten Punkte. 13,81 Sekunden über 100 Meter sowie 2:40,70 Minuten über 800 Meter waren die Stärken von Lynn Olson (2241) beim Sieg über Eva Nies (LG Reinhardswald) in der Vielseitigkeits-Prüfung der weiblichen Jugend U 18 .

Im Schülerbereich ragt der Erfolg von David Sonnak (1195) gegen Linus Friedrich (WSSV Suhl/1018) im Vierkampf der M 10 heraus. 13,73 Sekunden über 100 Meter waren das beste Resultat von Yannik Schleider (1276) beim zweiten Rang im Vierkampf der M 15. Mit 9,86 m im Kugelstoßen der M 11 (3 kg) unterstrich Luis Andre seine Spitzen-Position in Hessen.

Weiterhin: W 8, Dreikampf: 5. Greta Andre (MT) 796 Punkte.(zct)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.