Simret Restle-Apel wird Zweite beim Crosslauf in Apeldoorn

Apeldoorn/Kassel. Nach einer kurzen Regenerationsphase stellte sich die deutsche Meisterin im Halbmarathon, Simret Restle-Apel (PSV Grün-Weiß Kassel), einem erlesenen Starterfeld im holländischen Apeldoorn.

Restle-Apel startetet in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Amsterdam im Acht-Kilometer-Lauf. Bereits nach einem Kilometer hatte sich eine Gruppeaus sieben Läuferinnen gebildet, zu der auch Restle-Apel und die kenianische Favoritin Naom Jebet Rotich zählten.

Nach fünf Kilometern hatte sich die Spitze auf drei Läuferinnen reduiziert, darunter Restle-Apel und Rotich. Die Kenianerin konnte sich absetzen und gewann am Ende in neuer Streckenrekordzeit von 26:24 Minuten. Restle-Apel setzte sich gegen die Holländerin Mariska Dute durch und blieb als Zweitplatzierte nach 26:48 Minuten nur drei Sekunden über ihrer alten Bestmarke.

„Aus dem harten Training heraus bin ich heute sehr zufrieden", sagte die Siegerin des letztjährigen Kassel Marathons: „Meine Vorbereitung für Amsterdam stimmt.“

Rubriklistenbild: © Archivbild

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.