Leichtathletik: Starts für Langstreckler geklärt

Terminplan endlich komplett

+
Winfried Aufenanger

Kassel/Darmstadt. Entwarnung für den Terminplan der deutschen Langstreckler: Drei wichtige Termine für das aktuelle Jahr wurden jetzt etwas verspätet vom Deutschen Leichtathletik-Verband festgelegt.

Die Deutschen Marathon-Meisterschaften 2016 werden am 30. Oktober im Rahmen des Frankfurt-Marathon ausgetragen, die Halbmarathon-DM findet am 23. April in Bad Liebenzell statt und die DM im Zehn-Kilometer-Straßenlauf am 11. September in Hamburg.

Die Marathon-DM wurde für zwei Jahre bis einschließlich 2017 nach Frankfurt vergeben. Diese Entscheidung traf das Präsidium des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) auf seiner Sitzung am Freitag in Darmstadt.

„Wir sind froh, dass der DLV jetzt endlich entschieden hat“, sagt Winfried Aufenanger als Vorsitzender des Vereins zur Förderung des deutschen Straßenlaufs. Bereits in den vergangenen Wochen hatte der Verein darauf hingewiesen, dass die Terminierung der Langstrecken-Veranstaltungen dringend notwendig sei, damit vor allem die ambitionierten Läufer ihren Terminplan entsprechend abstimmen können.

In einer Presseerklärung des DLV heißt es dazu: „Die Termine der drei Veranstaltungen mussten aufeinander abgestimmt werden, da die drei Meisterschaften nur gemeinsam vergeben werden konnten. Die Vergabe ermöglicht es allen Läufern und Läuferinnen sowohl an der Halbmarathon-DM im Frühjahr wie auch an der Marathon-DM im Herbst teilzunehmen sowie zur Vorbereitung auf den Marathon Mitte September an der 10-km-DM. Alle drei Meisterschaften werden wie jedes Jahr für Männer, Frauen und alle Seniorenklassen ausgeschrieben (10 km und Halbmarathon außerdem für U23).“

Der Verein zur Förderung des Straßenlaufs plant auch in diesem Jahr die Förderung ausgewählter deutscher Athleten, um deren internationale Perspektiven zu verbessern.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.