Titelkämpfe im Waldlauf in Retterode

Retterode. Zum zehnten Mal richtet der TSV Retterode am Sonntag ab 11 Uhr die Waldlaufmeisterschaften des Hessischen Skiverbandes mit Laufstrecken oberhalb der Laudenbach-Arena in Retterode aus.

Der Lauf hat sich im jährlichen Veranstaltungskalender des Skiverbandes soweit etabliert, dass er von den Trainern gern als Leistungsüberprüfung im Rahmen des Sommertrainings verwendet wird. Erstmals wird dieser Lauf auch die Auftaktveranstaltung für den WSV/HSV Nachwuchscup sein.

Erwartet werden die besten Skilangläufer aus Hessen und Nordrhein-Westfalen. Insgesamt rechnet der TSV mit über 100 Teilnehmern. Weitere Details zur Veranstaltung gibt es auf der Homepage des TSV Retterode. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.