Aktive des TSV Fürstenhagen und des TSV Retterode imponieren beim Silvesterlauf

Mit Top-Zeiten vorn dabei

Gut gelaunt: Die Sportler des TSV Retterode starteten beim Silvesterlauf in Kaufungen und wünschten den Leserinnen und Lesern der Witzenhäuser Allgemeinen einen erfolgreichen Jahreseinstand. Foto: nh

Kaufungen. Ihre gute Kondition stellten auch die Aktiven des TSG Fürstenhagen beim Silvesterlauf in Kaufungen unter Beweis.

Über die Distanz über 7,7 Kilometer starteten gleich 963 Teilnehmer. Unter ihnen war auch Andreas Jordan, der im Gesamtklassement in 27:29 min. den zwölften Platz belegte und in seiner Klasse M 40 unangefochten siegte. Seine Mutter Heidi Jordan war in der Klasse W 65 erfolgreich und erreichte nach 46:15 Minuten das Ziel. Liesel Schöffel-Seggewiß benötigte 43:26 min. und belegte in der stark besetzten Klasse W 60 Platz fünf.

Zufrieden konnte auch Tim Neugeborn in der Männer-Hauptklasse mit Platz 50 sein. Ausdauersportler Heinrich Kaster behauptete sich in der Klasse M 65 auf Rang acht.

Fünf Podestplätze

Auch der TSV Retterode war in Kaufungen mit elf Sportlern vertreten. Angesichts der Schneemisere liefen auch einige Mitglieder des TSV-Skiteams mit. Mit fünf Podestplätzen und vier Platzierungen unter den Top-Ten setzte sich das TSV-Team zum Jahresabschluss sehr gut in Szene.

Über 800 Meter musste sich Cecile Löber bei den Schülerinnen U 10 in schnellen 3:06 min. nur der Nordhessencup-Gesamtsiegerin geschlagen geben. Auch Jonathan Schwalm schaffte bei den Jungen U 10 in 3:16 min. Platz zwei. Roman Heibrock stand zusammen mit 15 Konkurrenten am Start über 800 Meter. Auf dem kurvigen und anspruchsvollen Kurs lieferte er sich ein spannendes Rennen mit seinen Konkurrenten und sicherte sich den dritten Platz.

Beim Hauptlauf über 7,7 Kilometer waren Nina Voelckel und Johanna Mädler vom TSV Retterode mit dabei. Sie belegten mit den Zeiten von 32:20 min. bzw. 33:28 min. die Ränge zwei und drei in der Altersklasse U 18. Im Gesamtklassement sicherten sie sich die Ränge neun und elf. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.