Luca Nappi vom MSC Braach fährt im Kart-Slalom zum Sieg

+
Drei erfolgreiche Braacher: (von links) Felix Ahrend, Luca Nappi und Marcel Bremicker. Nappi gewann die Altersklasse 3 der Kart-Slamom-Meisterschaft Hessen-Thüringen. 

Heinebach. Beim Heimrennen in Alheim machte er den Gewinn des Hessen-Thüringen-Meistertitels seiner Altersklasse perfekt.

Luca Nappi vom MSC Braach gewann in der Altersklasse 3 den Finallauf der Titelkämpfe, der in Heinebach ausgetragen wurde. Bei schönem Spätsommerwetter fuhren 100 Teilnehmer auf dem Gelände der Kirchner Solar-Group.

Nachdem Luca Nappi den ersten Wertungslauf bereits mit deutlichen Vorsprung und fehlerfrei absolviert hatte, musste er im zweiten den Sieg eigentlich nur noch nach Hause tragen. Doch Sicherheitsläufe sind nicht seine Sache. Luca befuhr den Parcour erneut mit vollem Speed. Die Spannung war spürbar. Mit einer erneuten Topzeit legte er glatte zwei Sekunden zwischen sich und den Zweitplatzierten.

Felix Arend Vierter

Zwei weitere Starter vom MSC Braach mischten ebenfalls bei den Endläufen vorne mit. Felix Arend erreichte in der Altersklasse 4 einen sehr guten vierten Platz in der Tageswertung und belegte am Ende Platz acht in der Meisterschaft. Marcel Bremicker lag in der Altersklasse 5 nach dem ersten Wertungslauf auf einem aussichtsreichen dritten Platz. Im zweiten Wertungslauf fing er sich dann aber zwei Strafsekunden ein. Damit rutschte er auf Platz zehn der Tageswertung ab. In der Meisterschaft belegte Marcel am Ende den siebten Rang. Der MSC dankte Geschäftsführer Lars Kirchner dafür, dass er das Firmengelände zur Verfügung gestellt hatte. Spannend wird es jetzt noch einmal im Oktober. Luca Nappi hat sich durch den Sieg für die Teilnahme am ADAC-Bundesendlauf qualifiziert.

Felix Arend hatte zuvor in der Wertung der Hessischen Motorsport-Jugend den dritten Platz belegt. Er hat sich damit für das Finale zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert, das ebenfalls im Oktober ausgetragen wird. (red)

www.msc-braach.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.