Schon 1000 Anmeldungen für die Tour d’Energy

In knapp drei Monaten startet die zwölfte Auflage der Tour d’Energy. Das Jedermannradrennen mit Start und Ziel in Göttingen wird immer beliebter. Dafür sprechen allein schon die Meldezahlen. 2014 wurde ein Rekord aufgestellt, der aber im vergangenen Jahr gleich wieder getoppt wurde. Und jetzt sieht alles danach aus, als solle diese Bestmarke beim kommenden Rennen am 24. April schon wieder übertroffen werden. Am Mittwoch verzeichnete die Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF) den 1000. Teilnehmer, der von der Voranmeldung Gebrauch machte. Fast 700 Starter werden die große Schleife über 100 Kilometer in Angriff nehmen. „Der Trend wird bestätigt. Das Interesse an der langen Runde ist deutlich größer“, sagt Daniel Koch vom Veranstalter. Bis zum 31. Januar ist die Teilnahme zum Frühbucherpreis möglich. (raw)

Infos und Anmeldungen: www.tourdenergie.de Foto: zje/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.