Schießen: 1:4-Schlappe gegen Mengshausen

Nur Schade punktet für den SSV Oberzwehren Zwehren

+
Lukas Schade

Kassel. Die zweite Luftgewehrmannschaft des SSV Baunatal hat ihr Punktekonto in der Oberliga ausgeglichen.

Das gelang der Reserve des Bundesligisten mit dem zweiten Saisonsieg: 4:1 gegen den SV Ernsthausen.

Dafür sorgten Damian Kontny (389:379 gegen Leonie Reder), Marvin Reiting (384:383 gegen Severin Mandel), Meik Horn (387:376 gegen Martin Reder) und die Mannschaft im Teamvergleich (1541:1522). Den Ehrentreffer ließ Dieter Weber beim 381:384 gegen Florian Cronau zu.

Nicht in den Rhythmus findet der SSV Oberzwehren. Die Bilanz des Aufsteigers nach vier Wettkampfrunden: vier Niederlagen. Die letzte erlitt das Team mit dem 1:4 bei der zweiten Mannschaft des Bundesligisten SG Mengshausen. Nur Lukas Schade gewann sein Einzel mit 387:382 gegen Sina Schröder. Dieser Ausbeute standen Niederlagen von Alicia Haberland (385:392 gegen Ex-Weltmeister Karin Schade), Jochen Michaelis (381:383 gegen Annika Peters), Kevin Meers (367:386 gegen Jonas Bolender) und der Mannschaft im Teamvergleich (1520;1543 Ringe) gegenüber.

Ihringshäuser verbessert

Der SV Ihringshausen verbesserte sich mit dem zweiten Saisonsieg auf den dritten Tabellenplatz der Oberliga Luftpistole. Beim 3:2 im Aufsteigerduell gegen den SV Hubertus Blankenheim verliefen die Einzel ausgeglichen. Für die Heimmannschaft punkteten Ernst Steppeler (369:360 gegen Carsten Herwig) und Klaus Marasus (373:361 gegen Andreas Heidt). Die Gegentreffer ließen Kai-Uwe Liebehenz (349:358 gegen Beatrix Suck) und Sebastian Lensing (356:364 gegen Rainer Fey) zu. Aufgelöst wurde das Unentschieden mit dem Teamvergleich. Den gewann Ihringshausen 1447:1443. (zvk) 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.