Ausgebucht – nichts geht mehr beim Volkstriathlon

500 Meter Schwimmen – 20 Kilometer Radfahren und 5000 Meter Laufen: Auch die aktuellen tropischen Temperaturen können die Ausdauerfreunde der Region nicht stoppen. Denn bei der neunten Auflage des Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlons, der am Sonntag rund um das Freibad Brauweg und das Jahnstadion ausgetragen wird, sind zwei der vier Wettbewerbe bereits ausgebucht. Mehr als 900 Startzusagen liegen den Organisatoren der Göttinger Sport und Freizeit GmbH vor. Den Auftakt macht am Sonntag um 10 Uhr der Badeparadies-Kindertriathlon. Auch für den Schnuppertriathlon werden am Samstag zwischen 16 und 18 Uhr auf dem Parkplatz am Jahnstadion noch Nachmeldungen entgegengenommen. Der Stadtwerke-Volkstriathlon und der Staffeltriathlon sind dagegen ausgebucht. Neu ist der Family-Fun-Park im Jahnstadion. (raw) Foto: Jelinek/gsd

Infos im Internet unter: www.triathlon-goettingen.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.