A-Liga: SVE gewinnt in Wolfhagen

Hofgeismar/Wolfhagen. Zahlreiche Spielausfälle in den Kreisligen. In der A-Liga spielte der FSV Wolfhagen II gegen den SV Espenau auf dem Hartplatz und verlor mit 0:2 (0:1). Dem SV spielte die Führung durch Alexander Klindworth (7.) in die Karten. Denn nach drei Niederlagen in Folge setzten die Gäste diesmal auf eine verstärkte Defensive und lauerten auf Konter. Die Gruppenligareserve konnte sich zwar Feldvorteile verschaffen, jedoch ohne große Torchancen. Der Absteiger wirkte abgeklärter und nutzte eine seiner wenigen Möglichkeiten in der Schlussminute zur Entscheidung durch Klindworth.

Kreisliga B

Hofgeismar - Ehlen 3:3 (1:0). Die TSG gestaltete die erste Halbzeit klar, kam aber nur zum 1:0 (13., FE) von Damian Kuznicki. Wolfram Tunk traf zweimal den Pfosten. Ehlen glich (48.) durch Chris Budde aus. Die TSG schien auf der Siegerstraße, als Krisztof Zawadski (60.) und Amir Tajik (78.) auf 3:1 erhöhten. Doch im Gegenzug das 3:2 (79.) durch Fabian Spitz und dann noch der Ausgleich von Sebastian Kilb (85.).

Dörnberg III - Weser/Diemel II 4:2 (2:0). Dörnberg diktierte das Geschehen in Durchgang eins und hätte mehr als die Tore von Tobias Noll (10.) und Laurin Kitta (34.) machen können. Nach der Pause gab die SG den Ton an, wurde aber durch Manuel Hedderich (83., FE) und Nils Bulle (90.+3.) ausgekontert. Für die SG traf Tobias Böttcher (48., 90.+4).

Kreisliga C

Hofgeismar II - Diemeltal 08 II 2:7 (1:5). Tore Diemeltal II: Gburrek (14., 38., 50.), Kwiatkowski (17., 22.), Klode (26.), Interthal (63.). Tore TSG: Sharfi (43.), Krediyeh (70.) (zyh/zih )

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.