Handball-Bezirksoberliga: Favoritensiege bei den Herren - Absteigerduell bei den Frauen endet remis

Bettenhausen startet furios gegen Vellmar

Vergangenes Jahr noch in der Landesliga, nun eine Klasse tiefer: Waldau und Lohfelden treffen wieder aufeinander. Foto: Schachtschneider

Kassel. Auch die Saison der Bezirksoberliga- Handballer startete. Aufsteiger VfB Bettenhausen zeigte dabei gegen die zweite Mannschaft des TSV Vellmar seine Extraklasse und wurde der Favoritenrolle gerecht. 

Männer

Bettenhausen - Vellmar II 29:10 (15:5). Schon zur Halbzeit war das Spiel zugunsten des VfB Bettenhausen gegen einen harmlosen Gegner entschieden. VfB: Hofmeister 1, Schmidt 4, Klingmann 3, Suton 8, Gladis 3, Carle 2, Schlosser 4, Görges 1, Hartung 1, Krizic 2. TSV: Smolka 3, Staub 1, Müller 1, Kreis 1, Angersbach 2, Nagelschmidt 2.

HSG Zwehren/Kassel - HSG Reinhardswald 34:26 (16:10). Nach nervösem Beginn der Gastgeber war es Torhüter Björn Frey, der seinem Team einen Impuls gab. Zwehren feierte einen nie gefährdeten Sieg. HSG Zwehren: Räbiger 10/2, Hohenstein 5/3, Cammann 4, Gericke 4, Konermann 4, Th. Brückner 3, Knak 2, Röhrscheid 1, Weber 1

Calden/Ahnatal - Eintracht Baunatal 28:25 (12:11). Ein hart umkämpftes Spiel, bei dem Eintracht-Spieler Jan Wagner vor der Halbzeit die Rote Karte sah, entschied die MSG knapp für sich. MSG: Most 8/3, Cramer 1, Bier 6, Pächer 3, Sonntag 2, Sommerlade 2, Stiegel 6, Eintracht: Umbach 3, Kutzner 5/1, Körderl 6, Mumberg 4, Wagner 2, Rau 3, Käse 2.

Frauen

Waldau - Lohfelden/Vollmarshausen 21:21 (10:8). Beide Absteiger agierten zunächst nervös. Technische Fehler waren die Folge. Waldau führte 20 Sekunden vor Schluss mit einem Tor. Die Gäste glichen jedoch aus. Tuspo: Brandt 1/1 , Knauf 2, Dörfler 4, Kesper 3, Horn 3/1, Schmied 4, John 1, Gessner 3.

Fuldatal/Wolfsanger - HSG Reinhardswald 24:23 (7:12). Nach fünf Toren Rückstand und einer Abwehrumstellung besann sich das Heimteam auf seine Stärken und drehte das Spiel. HSG: Brückmann 2, Ködel 9/3, Konrath 8/3, Pott 2, Rudolph 2, Leister 1. (pfw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.