Lohfelden und Baunatal feiern Siege

Fußball-Hessenliga: 0:8-Debakel für den OSC Vellmar

Kassel. Ein Debakel und zwei Siege: Die Fußball-Hessenligisten OSC Vellmar, FSC Lohfelden und KSV Baunatal blicken auf stark voneinander abweichende Resultate zurück.

Während der OSC Vellmar beim 0:8 gegen den Tabellenführer SC Hessen Dreieich auf verlorenem Posten stand, feierte der FSC Lohfelden einen 3:1-Erfolg gegen den SV Steinbach. Der KSV Baunatal kehrte unterdessen mit einem 2:0-Sieg aus Hadamar zurück.

Beim 0:8 gegen Dreieich war der OSC Vellmar in allen Belangen krass unterlegen. Nur weil der Tabellenführer in den zweiten 45 Minuten die Zügel etwas schleifen ließ, fiel die Niederlage nicht zweistellig aus.

Beim 3:1 gegen Steinbach brachten Bayrak (60.) und Iksal (64.) den FSC Lohfelden mit einem Doppelschlag in Führung. Spannend wurde es nach Hansliks Anschlusstreffer, ehe Iksal (85.) für die Entscheidung sorgte.

Für den 2:0-Erfolg des KSV Baunatal in Hadamar sorgten Merle (44.) und Schrader (85.) .

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.