Handball-Pokal: Northeim trifft auf Plesse

Northeim. Die zweite Runde im HVN-Pokal der Handballer hält aus heimischer Sicht einen Kracher parat. Das ergab die Auslosung, die jetzt veröffentlicht wurde.

Beim Oberligisten MTV Vorsfelde treffen sich nämlich am Samstag, 15. Oktober, die drei führenden Teams der Region zu direkten Duellen. Den Auftakt bestreitet ab 13.30 Uhr der gastgebende MTV gegen die HG Rosdorf-Grone. Ab 15 Uhr steigt das Derby zwischen dem Northeimer HC und der HSG Plesse-Hardenberg. Das Finale beginnt um 17 Uhr. Nur der Sieger zieht in die dritte Runde ein.

Auch die heimischen Oberliga-Frauen sind am 15. Oktober gefordert. Die HSG Plesse-Hardenberg spielt ab 14 Uhr gegen Gastgeber MTV Geismar. Die zweite Partie bestreiten ab 15.45 Uhr Sehnde und Empelde. Das Endspiel wird um 17.45 Uhr angepfiffen.

Der Northeimer HC muss bei der HSG Fuhlen Hessisch-Oldendorf ran (17.30 Uhr). Zuvor geht das vereinsinterne Duell zwischen dem MTV Rohrsen I und II über die Bühne. Über den Gesamtsieger wird ab 19.30 Uhr im Endspiel entschieden. (mwa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.