Kreisliga A1: Herwig trifft für Obermelsungen – Verfolger teilen sich Punkte – Beisetal gewinnt Kellerduell

Selim Bozdag lässt Fritzlar jubeln

Schenkten sich nichts im Verfolgerduell: Marcel Lanuto (links) von der FSG Eder/Ems und der Gudensberger Rik Netjes trennten sich am Ende 2:2. Foto: Kasiewicz

Schwalm-Eder. Im Verfolgerduell der Fußball-Kreisliga A1 teilten sich die FSG Eder/Ems und die FSG Gudensberg die Punkte. Damit bleibt der TSV Besse auf dem ersten Tabellenplatz. Im Kellerduell holte die SG Beisetal gegen den TSV Mardorf wichtige Punkte im Abstiegskampf.

FSG Eder/Ems - FSG Gudensberg 2:2 (1:1). Beide Teams schenkten sich nichts und das Remis war das verdiente Resultat. Tore: 1:0 J. Bachmann (23.), 1:1, 1:2 T. Dünzebach (39., 54.), 2:2 S. Hanse (71.).

FC Edermünde II - SG Altmorschen/Binsförth 1:1 (0:0). Die SG hatte im ersten Abschnitt ein Chancenplus und dabei Pech mit Latten- und Pfostentreffern, während sich der Gastgeber im zweiten Durchgang steigerte. Tore: 0:1 E. Hiege (48.), 1:1 T. Grönke (84.).

SG Uttershausen/Lendorf - SG Schwarzenberg/Röhrenfurth 1:3 (0:1). In einem ausgeglichenen Spiel agierten die Gäste abgeklärter, während die Hausherren drei Großchancen vergaben. Nach dem Anschlusstreffer warfen die Gastgeber alles nach vorne und mussten durch einen Konter kurz vor Schluss die endgültige Entscheidung hinnehmen. Tore: 0:1 M. Lerch (10.), 0:2 T. Schmidt (75., FE), 1:2 D. Krausmüller (85.), 1:3 R. Musin (89.).

TSV Haddamar - TSV Obermelsungen 1:2 (1:1). Die Hausherren konnten in einer technisch schwachen Partie im ersten Durchgang in Führung gehen, waren aber in der Offensive zu harmlos. Die Gäste spielten nach ihrer Führung clever und verwalteten das Ergebnis. Tore: 1:0 F. Wrobel (26.), 1:1 D. Schäfer (31.), 1:2 L. Herwig (62.).

TuS Fritzlar - SG Kirchberg/Lohne II 1:0 (0:0). Selim Bozdag brachte mit seinem Kopfballtreffer nach einem Eckball den späten, aber verdienten Sieg für den Gastgeber unter Dach und Fach (83.). Die Gastgeber waren das deutlich überlegene Team, hatten ein eindeutiges Chancenplus, das aber nicht genutzt wurde. Die SG hätte das Ergebnis beinahe auf den Kopf gestellt, als Daniel Wissemann in der 80. Minute den Pfosten traf.

Beisetal überlegen

SG Beisetal - TSV Mardorf 4:1 (2:1). Die SG geriet früh in Rückstand, ließ sich dadurch aber nicht aus dem Konzept bringen, spielte weiter nach vorn und war über die gesamte Spieldauer das überlegene Team. Tore: 0:1 S. Khairi Said (10.), 1:1, 2:1 B. Dzaferi (24., 28.), 3:1, 4:1 E. Dzaferi (51., 61.).

FSG Eder/Ems - SG Ungedanken/Mandern 3:1 (1:0). Mit dem Sieg hält die FSG Anschluss an die beiden vorderen Tabellenplätze. Tore: 1:0, 2:1 M. Lanuto (20., 68.), 1:1 M. Brede (49.), 3:1 J. Bachmann (76.).

Kreisliga A Hersfeld/Rot.

SV Heenes - SG Gudegrund/ Konnefeld 1:3 (1:2). Die SG dominierte die Partie auf Kunstrasen und präsentierte sich einmal mehr defensiv sehr stark. Tore: 0:1, 1:3 M. Leidorf (4., 46.), 1:1 A. Kurz (21.), 1:2 F. Wacker (36.). (zog)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.